Shooting

Bewerbungsfoto

Guten Morgen liebe Leser!

Heute ist der 6. Dezember 2016 und somit der Tag des Samichlaus. Sind auch alle brav gewesen? Na? Hand aufs Herz…. ;-)

Zum Thema: Bewerbungsfotos
Wer kennt das nicht: man möchte/muss sich auf eine neue Stelle bewerben. Doch sind meine Unterlagen komplett? Ist das Foto aktuell?

Die Unterlagen sind ohne weiteres mit ein wenig  Aufwand auf Vordermann gebracht. Aber wie sieht es mit dem Foto aus? Kann ich das selber? Wenn, ja, was muss ich beachten? Oder sollte ich doch zu jemandem gehen, der was davon versteht?

Diese Frage muss jeder für sich entscheiden. Es gibt unzählige Seiten, Bücher, Blogs etc. die dieses Thema abhandeln. Da wird man sicher fündig und kann sich selber ein “Bild” darüber machen.

Nur soviel: der erste Eindruck zählt!

Angefragt
Vor ein paar Wochen wurde ich angefragt, Bewerbungsfotos für Mitarbeiter zu schiessen. Nach eindringlicher Warnung meinerseits, dass ich das noch nie gemacht hab und ich keine Garantie für nichts abgebe, hab ich die Gelegenheit am Schopf gepackt und zu gesagt. Eine super Möglichkeit, Praxis und Erfahrungen in diesem Bereich zu sammen.

Doch zuerst ist informieren angesagt. Wie mache ich gute Bewerbungsfoto? Was muss beachtet werden? Nachdem recherchiert wurde gehts zur Praxis über. Das Set ist schnell aufgebaut und mein “Test Objekt” ist auch schon bereit. Das Resultat konnte sich schon bereits sehen lassen:

2016-11-23_nt-5197-web

Somit bin ich guter Dinge, dass das ganze funktionieren wird.

Dann ist es auch schon soweit und die Leute kommen. Während einer Woche konnte ich 9 Personen fotografieren, teils in verschiedenen Outfits. Jedes Foto wurde danach noch bearbeitet. Das Feedback über das Endresultat von den Mitarbeitern war sehr positiv. Nun hoffe ich, dass sie die Fotos auch wirklich brauchen können und sie damit den gewünschten Erfolg haben werden!

Es gibt sicher noch Verbesserungspotential und Dinge, die man besser machen kann. Mit ein wenig Übung/Praxis kriegt man das hin. Ich bin gerne bereit, diesen Weg zu gehen, so dass das Resultat noch besser wird!

Anmerkung
Aus Datenschutz & rechtlichen Gründen darf ich die erstellten Bilder Online nicht zur Verfügung stellen.